Bei meinem Fotoprojekt SUBWAY STATION BERLIN geht es mir um die fotografische Dokumentation und Darstellung der Berliner U-Bahnhöfe. Dabei sehe ich die urbane Architektur nicht nur als Verkehrsknotenpunkte einer Millionenstadt, sondern viel mehr als Knotenpunkte einer Temporären Autonomen Zone. In der alle Gesellschaftsschichten Berlins vertreten sind.

Birdland

Weather Report — Jazz [Apace] Disc 1

Listen

WEATHER REPORT - BIRDLAND

U-Bahnhof Breitenbachplatz

Der U-Bahnhof Breitenbachplatz ist ein Berliner U-Bahnhof der U-Bahn-Linie U3 unter dem Breitenbachplatz im Ortsteil Dahlem an der Grenze zu den Ortsteilen Steglitz (beide im Bezirk Steglitz-Zehlendorf) und Wilmersdorf im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Bahnhof ging wie die anderen Bahnhöfe der Wilmersdorf-Dahlemer-Schnellbahn am 12. Oktober 1913 in Betrieb. Gleichzeitig mit dem Bau des Bahnhofes wurde auch der oberirdische Platz angelegt. Dieses ursprünglich als Rastatter Platz benannte Oval wurde mit Eröffnung des unter dem Platz gelegenen U-Bahnhofs in Breitenbachplatz umbenannt.

“Das Wesen des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie.”
Friedrich Dürrenmatt
by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich

Night in Tunisia

Miles Davis — Jazz [Apace] Disc 1

Listen

Miles Davis - NIGHT IN TUNISIA

U-Bahnhof Berlin Brandenburger Tor

Der Bahnhof Brandenburger Tor (von 1936 bis 2009 Unter den Linden) ist ein Tunnelbahnhof der Berliner S-Bahn und befindet sich nahe dem Brandenburger Tor. Mit Eröffnung der U-Bahnlinie 55 am 8. August 2009 wurde dort ein Umsteigebahnhof zur U-Bahn eröffnet und der S-Bahnhof in Brandenburger Tor umbenannt. Der U-Bahnhof der Linie U55 sollte ursprünglich bereits zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 eröffnet werden. Probleme mit dem Grundwasser verzögerten den Bau jedoch mehrmals, sodass die Eröffnung erst am 8. August 2009 erfolgen konnte.

“Fotografieren Sie Ihr Leben – wenn Sie es verlieren, haben Sie immer noch das Foto!”
— Detlev Motz
by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich
by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich

When Sunny Gets Blue

Charlie Rouse — Jazz [Apace] Disc 1

Listen

Charlie Rouse - WEHN SUNNY GETS BLUE

U-Bahnhof Borsigwerke

Der U-Bahnhof Borsigwerke ist ein Bahnhof der Linie U6 der Berliner U-BahnEr befindet sich unter der Kreuzung Berliner Straße / Wittestraße / Egellstraße im Berliner Bezirk Reinickendorf. Der U-Bahnhof wurde am 31. Mai 1958 im Zusammenhang mit der Streckeneröffnung Kurt-Schumacher-Platz – Tegel in Betrieb genommen.

“Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran.”

Robert Capa

by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich by Tobias Puppich